*
BLOCK-Muster auf Titelseite

 

SUTTER

 WEINE

 Philipp + Moni Sutter, CH-8200 Schaffhausen, Fon: +41 52 624 13 01

Menu
Home Home
Neues Neues
Über uns Über uns
Winzer Winzer
Ostschweiz Ostschweiz
Ticino Ticino
Wallis Wallis
Romandie Romandie
Gesamtangebot Gesamtangebot
Shop Shop
Kontakt Kontakt
Antwort-Formular Antwort-Formular
Shop Kategorien
Shop Währungen
Währungen

Suche
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
  Shop-Home / Weissweine Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
Curzilles, Weisswein, 2013, 75cl
[3106]
20.50 CHF
 

Curzilles

Raymond Paccot, Féchy VD

Jahrgang 2013
Farbe Weiss
Traubensorte Chasselas, Pinot Gris, Doral, Riesling, Savagnin
Klassifikation AOC La Côte
Alk. % 12.0
Trinkreife 2016 - 2020
Flaschengrösse 75cl
Speisen Felchenfilet, Gebratene Bachforelle, Rigatoni mit Belper Knolle, Sbrinz, Vacherin Mont d'Or

Raymond Paccot ist auf der unermüdlichen Suche nach dem Ausdruck seiner Böden. Im Rebberg arbeitet er nach der Maxime: mehr Natur, mehr Pflanzen, mehr Tiere, mehr Pilze und vor allem tiefere Wurzeln. Auf einer 8'540 m2 grossen Parzelle in Féchy mit dem Namen "Curzilles" sind die Böden sehr kalkreich und wenig tonhaltig. Hier werden nach biodynamischen Grundsätzen ca. 12 Jahre alte Rebstöcke von verschiedenen Rebsorten kultiviert. Nach der manuellen Lese wurde der Saft sämtlicher Rebsorten mit den Wildhefen vergärt. Säureabbau zur Hälfte. Der 12 monatige Ausbau fand in 6 eiförmigen Zementtanks (Amphoren) à 600 Liter statt. Der Curzilles 2013 besteht aus rund 40% Chasselas, den Rest teilen sich Pinot Gris, Doral, (Rhein-)Riesling und Savagnin. Wobei Paccot betont, dass ihm die Rebsorten eigentlich egal sind, das Terroir stehe über allem. Bei der Degustation in Féchy notierten wir: "komplexe Aromen von Mandeln, Zitrusfrüchten, wenig Brioche; im Gaumen lebendig, frisch wie Bergwasser mit mineralischen Noten." Un véritable vin de terroir!

Fachzeitschrift Vinum 10/2015 für den 2012er: "Diese im Betonei ausgebaute Cuvée aus Chasselas, Doral, Pinot Gris und Riesling zeigt sich jetzt nach drei Jahren in bester Trinkreife. Offene, aber frische Aromen von Kräutern, frischem Heu und Agrumen. Im Gaumen dicht gewoben. Im Abgang knackig frisch. 17/20 Punkte."​

Zurück
 In den Warenkorb legen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail