*
BLOCK-Muster auf Titelseite

 

SUTTER

 WEINE

 Philipp Sutter, CH-8200 Schaffhausen, Fon: +41 52 624 13 01

Menu
Home Home
Neues Neues
Über uns Über uns
Winzer Winzer
Ostschweiz Ostschweiz
Ticino Ticino
Wallis Wallis
Romandie Romandie
Gesamtangebot Gesamtangebot
Shop Shop
Kontakt Kontakt
Antwort-Formular Antwort-Formular
Shop Kategorien
Shop Währungen
Währungen

Suche
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
  Shop-Home / Romandie / Leyvraz Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
St-Saphorin Les Blassinges, Weisswein, 2017, 70cl
[3301]
18.20 CHF
 

St-Saphorin "Les Blassinges"

"

Pierre-Luc Leyvraz, Chexbres VD

Jahrgang 2017
Farbe Weiss
Traubensorte Chasselas
Klassifikation AOC Lavaux, Grand Cru St-Saphorin
Alk. % 12.5
Trinkreife 2018 - 2023
Flaschengrösse 70cl
Speisen zum Apéro, Seefische, leicht geräucherter Lachs, Fisch-Mousse, Raclette, zu Gruyère oder einem Brie

Die Chasselas-Trauben für den St-Saphorin Les Blassinges reifen alle auf verschiedenen Kleinparzellen in der Appellation St-Saphorin. Pierre-Luc Leyvraz nutzt bewusst die Synergie der verschiedenen Rebparzellen (diverse Mikroklimas, Parzellen zwischen 375-600 Meter über Meer) und vinifiziert somit keinen Lagenwein. Seine Reben sind zwischen 20-45 Jahre alt und wurzeln auf Moräneböden aus ca. 20% Lehm, 55% Löss und 25% Sand. Der Kalkanteil beträgt rund 36%. Viele ältere Reben wachsen noch im Gobelet-Schnitt, die jüngeren Reben werden im Guyot-System auf Drahtrahmen gezogen. Die Chasselas-Trauben wurden mit ca. 87 Oechsle zwischen dem 20.-22. September von Hand gelesen. Pierre-Luc Leyvraz liess den Rebensaft bis zu 12 Wochen bei kühlen Temperaturen auf den Hefen gären. Der Wein durchlief zu 100% die malolaktische Gärung. Bei unserer Degustation vor Ort notierten wir: "Zitrusfrüchte, wenig laktisch, im Gaumen sehr harmonisch, leicht süsser, mineralischer Abgang. Ähnelt eine Spur mehr dem 2015er als dem 2016er, hat aber mehr Säure als der 2015er. Guter Jahrgang." Gehört zu den besten Chasselas überhaupt - ein grossartiger "vin de plaisir"!

1. Rang Chasselas-Cup 1998 / 2. Rang Chasselas-Cup 2003 / 4. Rang Chasselas-Cup 2000+2001 / 1. Rang Grand Prix du Vin Suisse 2007, Kategorie Chasselas (total 206 eingereichte Chasselas) / 1. Rang Lauriers de Platine 2008, Terravin, höchste Waadtländer Auszeichnung (Wahl aus über 160 Weinen mit dem Label "Lauriers d'Or") / Coup de Coeur des französischen Weinführers Hachette, Ausgaben 2001, 2004+2011

Parker 88+ Pte. für den 2015er

Zurück
 In den Warenkorb legen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail