*
BLOCK-Muster auf Titelseite

 

SUTTER

 WEINE

 Philipp + Moni Sutter, CH-8200 Schaffhausen, Fon: +41 52 624 13 01

Menu
Home Home
Neues Neues
Über uns Über uns
Winzer Winzer
Ostschweiz Ostschweiz
Ticino Ticino
Wallis Wallis
Romandie Romandie
Gesamtangebot Gesamtangebot
Shop Shop
Kontakt Kontakt
Antwort-Formular Antwort-Formular
Shop Kategorien
Shop Währungen
Währungen

Suche
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
  Shop-Home / Romandie / Pellegrin Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
P, Rotwein, 2014, 75cl
[3212]
0.00 CHF
 

P

Jean-Pierre Pellegrin, Peissy GE

Jahrgang 2014
Farbe Rot
Traubensorte Pinot Noir
Klassifikation AOC Genève
Alk. % 13.0
Trinkreife 2018 - 2026
Flaschengrösse 75cl
Speisen Zu allen grossen Fleischgerichten oder einfach so zu einer CD von Van Morrison oder Neil Young

Das Alter der Rebstöcke beträgt 35 und 55 Jahre. Sie wurden in Cordon-Royat-Erziehung bei hoher Stockdichte angelegt. Selektiv wurden die besten Parzellen ("Planay" und "Bornalet") mit Burgunderklonen und einer alten typischen Pellegrin-Variété ausgewählt. Der Ertrag wurde auf 20 Hektoliter je Hektare beschränkt. Ganztraubengärung in Holzstanden mit den safteigenen Hefen und längere Standzeit bei intakten Beeren. Ausbau während 22 Monaten in neuen Burgunder-Piècen aus französischer Eiche aus Tronçais. Total wurden 1'750 Flaschen leicht filtriert abgefüllt. Pellegrin nennt den Wein schlicht "P". "P" wie Pinot, Peissy, Pierre (der Vorname seines Vaters) und Patricia (seine Ehefrau). Der ausgezeichnete 2014er überzeugt in der Nase mit herrlichen Aromen nach Rosenblättern, Kirschen und wenig Kakao. Im Gaumen bestätigen sich die ungemein komplexen Aromen. Kraftvoll und zugleich elegant. Unwiderstehlich!

Falstaff 05-2015 für den 2011er, 94 Pte.: "Kräftiges, leuchtendes Rot. Facettenreiches, tiefgründiges Bukett mit Noten von roten und schwarzen Beeren, dezente Röstaromen. Am Gaumen kräftiger Auftakt, saftige Säure, nobles Tannin, extraktreich, dicht, stoffig, aromatisch gut dotiert, spürbare Holzpräsenz. Langer, mineralisch grundierter Abgang. Noch jugendlicher, aber sehr präziser Pinot Noir mit besten Aussichten."

Der P 2009 erhielt die Auszeichnung "excellent" von der Grand Jury Européen anlässlich deren Degustation der grössten Pinot Noir im Juni 2012 in Paris.

Pinot-Noir Cup 2005, Magazin "Wein-Gourmet": Mit von der Partie waren 765 Weine aus ganz Europa ausser dem Burgund. Die internationale, fünfköpfige Jury kürte den P 2003 zum besten Wein.

Ausverkauft! (ehemaliger Listenpreis = 58.00 CHF)

Zurück
 In den Warenkorb legen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail