*
BLOCK-Muster auf Titelseite

 

SUTTER

 WEINE

 Philipp + Moni Sutter, CH-8200 Schaffhausen, Fon: +41 52 624 13 01

Menu
Home Home
Neues Neues
Über uns Über uns
Winzer Winzer
Ostschweiz Ostschweiz
Ticino Ticino
Wallis Wallis
Romandie Romandie
Gesamtangebot Gesamtangebot
Shop Shop
Kontakt Kontakt
Antwort-Formular Antwort-Formular
Shop Kategorien
Shop Währungen
Währungen

Suche
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
  Shop-Home / Romandie Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
Calamin Cuvée Vincent, Weisswein, 2016, 70cl
[2902]
22.50 CHF
 

Calamin Cuvée Vincent

Blaise Duboux, Epesses VD

Jahrgang 2016
Farbe Weiss
Traubensorte Chasselas
Klassifikation AOC Lavaux, Grand Cru Calamin
Alk. % 12.5
Trinkreife 2018 - 2024
Flaschengrösse 70cl
Speisen Apéro, Gebratener Saibling, Zander mit Salzkartoffeln, Poulet de Bresse

Calamin (von "calement" = aufhören, abbrechen) ist eine Grand-Cru-Lage im Lavaux von ca. 16 Hektaren. Sie erstreckt sich südlich der durch den Dorfkern von Epesses verlaufenden "Route de la Corniche" bis zum Ufer des Lac Léman und wird im Osten von der Grand-Cru-Lage Dézaley begrenzt. Die Weinlagen nördlich und westlich des Calamin gehören zur Appellation Epesses. Geprägt ist die Lage von einem mittelalterlichen Erdrutsch. Spätere Erdrutsche führten dazu, dass sich mehrere kalk- und lehmhaltige Erdschichten überlagerten. Blaise Duboux kultiviert 0.5 ha Reben auf terrassierten Süd-Südwest-Lagen unterhalb vom Dorf Epesses. Die Rebstöcke wurden in den Jahren 1975-2000 bei einer Stockdichte von 8'700-10'000 Reben pro Hektare gepflanzt und werden biologisch bewirtschaftet. 2015 war die Lese wegen den warmen Temperaturen, der "taille courte" und den kleinen Beeren um rund 50% kleiner als normal. Die Chasselas-Trauben (Varietäten "à bois rouge" und "fendant roux") wurden Anfang Oktober von Hand gelesen. Vergärt wurde mit Reinzuchthefen und mit biologischem Säureabbau, bevor der Jungwein 6 Monate auf den Feinhefen ausgebaut wurde. Nach sanfter Filtration wurden am 21. März 2017 rund 3'800 Flaschen abgefüllt. Jahrgangstreu ein gut strukturierter, druckvoller Spitzen-Chasselas mit ausgeprägter, terroirspezifischer Mineralität.

Fachzeitschrift Vinum 12-2016 für den 2015er: "Intensives, helles Gelb. Klassischer, qualitativ hochstehender Chasselas mit reifen Aromen von Lindenblüten, Grüntee und mineralischen Noten. Im Gaumen gut strukturiert und füllig. Präsenter Gerbstoff im Abgang und angepasste Säure. 17/20 Punkte."

Zurück
 In den Warenkorb legen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail